Auch am vierten Rückrundenspieltag gegen Grün-Weiß Brauweiler bleiben unsere U8-Junioren aus Bedburg leider weiterhin glücklos und somit ohne Sieg in der Rückrunde der F-Junioren Staffel.

Motiviert vom traumhaften Fußballwetter bei 20+ Grad und strahlendem Sonnenschein, sowie der Tatsache, dass man nach zwei Auswärtsspielen wieder zuhause spielen durfte, starteten unsere jungen Schlossstädter gut in die Partie. Nach einigen guten Angriffen und vielversprechenden Abschlüssen in den ersten 120 Sekunden waren alle Zuschauer guter Dinge für die restlichen 38 Minuten der Partie. Auch nach dem überraschenden 0:1 für Brauweiler in der dritten Minute durch den ersten Torschuss der Gäste ging es weiter nur in eine Richtung. Durch die schnelle Antwort nach sieben Spielminuten (Torschütze: Jwan) fanden unsere Jungs schnell die richtige Antwort. Der verdiente Führungstreffer von Arjen in der 16. Spielminute läutete dann eine rasante Schlussphase der ersten Halbzeit an. Mit dem 2. Torschuss der Partie konnte Brauweiler nur 60 Sekunden später zum 2:2 ausgleichen. Dieses Tor konterte wiederum nur 60 Sekunden der BBV durch ein Traumtor von Rayan zur 3:2 Führung. Mit einer Führung ging es also in die Halbzeitpause.


Die zweite Hälfte begann dann zunächst wie die erste Hälfte endete. Mit dem Tor zum 4:2 durch Danilo dachten alle, dass man sich den ersten Sieg der Rückrunde sicher hätte. Doch wie es oft so ist, kam es anders. Zunächst kassierte man durch Tore in der 12. und 13. Minute nach individuellen Fehlern zwei schnelle Tore zum 4:4 Ausgleich. Im Anschluss daran wurden zahlreiche 100%ige Torchancen  fahrlässig liegen gelassen. So kam Brauweiler in der letzten Spielminute  zum 4:5 Siegtreffer. 

Am Ende des Tages standen also 0 Punkte und viele fragende Gesichter zu Buche. Nach Unentschieden gegen Pulheim und Bergheim, sowie knappen Niederlagen gegen Sindorf und Brauweiler, bei denen in drei von vier Spielen ein  Vorsprung verspielt wurde, will man nun beim vermeintlich stärksten Gegner in Lövenich den ersten Sieg der Rückserie einfahren.

© 2018 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 20.04.2018