Bereits als kleiner Junge war Rene Wieland dabei, wenn beim BBV Fußball gespielt wurde. So begleitete er als Vierjähriger die 1. Mannschaft als „Glücksbringer“ und feierte mit ihr den Aufstieg in die Landesliga.

 

Er startete als Bambini in Bedburg, bevor er nach Mönchengladbach zur Borussia wechselte. Als U15 Spieler bestritt er drei Länderspiele für Deutschland. In der A- und B- Jugend spielte er in der Verbandsliga wieder für den BBV. Seine Stationen als Spieler waren der Bedburger Ballspielverein (Aufstieg in die Landesliga), Germania Lich-Steinstraß (Mittelrheinliga) und seit 2009 wieder der Bedburger Ballspielverein.

Schon als 16-jähriger übernahm Rene eine Jugendmannschaft als Trainer und gab sein Wissen mit großem Engagement und Können weiter.

In der Saison 2016/17 formierte er eine BBV II – Mannschaft. Viele seiner ehemaligen Jugendspieler kamen zurück und spielten mit Rene Wieland in der Kreisliga D. Durch die Abmeldung eines Mitbewerbers hätte das Team  den Aufstieg geschafft, wurde jedoch vom Spielbetrieb zurückgezogen. Zur neuen Saison wechselt René Wieland zum BC Kirdorf-Blerichen.

Für seinen neuen Weg wünscht die Jugendabteilung René viel Erfolg.

Gleichzeitig freuen wir uns, dass er der Jugendarbeit verbunden bleibt und im Trainerteam der Bambini mittrainiert.

© 2018 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 19.10.2018